Pressemeldung

VISPIRON hält am Raumordnungsverfahren fest, trotz Absage der Staatsministerin I. Aigner


Ilse Aigner erklärt am Freitag, den 5. September 2014: Kein Pumpspeicherkraftwerk in Bayern.
 
In Bayern wird es vorerst kein Pumpspeicherkraftwerk geben. Das hat Staatsministerin Ilse Aigner am Freitag bei einem Besuch im österreichischen Kaprun bekanntgegeben. Damit sind auch die Pläne für den Bau für ein Kraftwerk am Osser gefährdet. Grund ist das Ergebnis einer Untersuchung. Sie kommt zu dem Schluss, dass unter den bestehenden Marktbedingungen damit keine Wirtschaftlichkeit zu erzeugen wäre.
 
Die VISPIRON ENERGY hält an ihrem Vorhaben fest und wird das begonnene Raumordnungsverfahren fortsetzen. VISPIRON ist von der Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit des Projektes überzeugt.


Kontakt

Carolin Cavadias
+49 89 45 24 50 017
carolin.cavadias(at)vispiron.de