Pressemeldung

TOTAL erweitert Tankkartenservice um die elektronische Führerscheinkontrolle CARSYNC-LOG


München, 07.04.2015
Flottenmanager haben ab sofort die Möglichkeit, über die TOTAL Tankkarte die Führerscheinkontrolle des Technologieunternehmens VISPIRON zu nutzen. Dabei wird auf den gültigen Führerschein einmalig ein RFID-Label aufgeklebt. Die Kontrolle erfolgt über den RFID-USB-Stick, in der eigenen Inhouse-Lesestation oder bei einer mit einer Lesestation ausgestatteten TOTAL Tankstelle.
TOTAL plant bundesweit, d.h. an ausgewählten Standorten, sein Tankstellennetz mit entsprechenden Lesegeräten auszustatten. Der Roll-out beginnt in den nächsten Wochen.

Neben der Führerscheinkontrolle profitieren Flottenmanager von den bekannten Vorteilen einer TOTAL Tankkarte: ein deutschlandweit flächendeckendes Netz von ca. 4.400 Tankstellen der Marken TOTAL, AVIA, Shell und Westfalen, dauerhafte Nachlässe auf Kraftstoffe, bargeldlose Bezahlung, weniger Verwaltungsaufwand durch online Verbrauchsanalysen und Kostenkontrolle.

Die CARSYNC-LOG Systemfamilie lässt sich dabei,  je nach individuellen Anforderungen der Unternehmen, um attraktive Module über die Führerscheinkontrolle hinaus erweitern. Es stehen Funktionen wie das elektronische Fahrtenbuch, die Poolwagenbuchung, oder die personenlose Schlüsselverwaltung zur Verfügung. Weiter können vielzählige Möglichkeiten zur Auswertung und Analyse des Fuhrparks mit dem Ziel eingesetzt werden, den Fuhrpark kosten- und zeiteffizient zu steuern.

TOTAL Deutschland in Kürze
TOTAL gehört als Teil einer in über 130 Ländern agierenden Gruppe auch in Deutschland zu den führenden Akteuren des Energiemarktes. Mit Kraft- und Schmierstoffen für Privatkunden, Industrie und Gewerbe ebenso wie als Lieferant von Heizöl, Flüssiggas, Flugkraftstoffen, Bitumen oder Spezialprodukten für die Industrie hilft TOTAL jeden Tag aufs Neue mit, dass Sie vorankommen.
TOTAL engagiert sich weltweit für eine sichere und nachhaltige Energieversorgung: als Produzent und Anbieter von Öl und Erdgas, mit der Marke SunPower als einer der weltweit führenden Photovoltaik-Modulhersteller sowie – speziell in Deutschland – bei der Erforschung von Wasserstoff als Kraftstoff der Zukunft.
 
In Deutschland betreibt TOTAL mit über 1.150 Stationen das drittgrößte Tankstellennetz sowie die modernste Raffinerien Europas in Leuna. Die Gruppe unterhält eine breit gefächerte Chemiesparte und ist von der Kunststoffherstellung bis hin zu Spezialapplikationen für die Automobilindustrie und die Luftfahrt aktiv. TOTAL sichert rund 3.500 Arbeitsplätze in Deutschland.


VISPIRON in Kürze

Das Technologieunternehmen VISPIRON gliedert seine Geschäftstätigkeit in die vier Bereiche Messtechnik, Energy, Flottenmanagement und Engineering. Die ROTEC-Messtechnik wird weltweit seit über 25 Jahren im Bereich der Drehschwingungsanalyse von Motoren, Getrieben oder Turbinen eingesetzt. In der Sparte Energy werden Modul-Montagesysteme entwickelt und schlüsselfertige Photovoltaik-Kraftwerke und Pumpspeicherkraftwerke der Megawattklasse gebaut. Im Segment Flottenmanagement wird ein Fahrtenbuch Management System angeboten. Die Einheit Engineering ist mit den Schwerpunkten Elektrotechnik und Informationstechnologie Entwicklungspartner zahlreicher Industrieunternehmen.

Pressekontakt
carolin.cavadias(at)vispiron.de
089/45 24 50 017 


Kontakt

Carolin Cavadias
+49 89 45 24 50 017
carolin.cavadias(at)vispiron.de