Pressemeldung

CARSYNC-LOG: Neuer Look und erweiterte Funktionen für das Webportal


Logportal

München, 01.10.2014

Das telematikbasierte Fahrtenbuch.Management.System CARSYNC-LOG hat seine Webanwendung in den letzten Monaten vollständig überarbeitet und mit neuen Funktionen abgerundet. Die einfache und schnelle Bedienung ist somit noch weiter in den Fokus gerückt.


Neben der Neuentwicklung aller Kernfunktionen im Fahrten- und Flottenbuch hat CARSYNC-LOG eine deutliche Steigerung der Performance erreicht und zusätzlich neue Funktionen geschaffen, die den Kunden nun zur Verfügung stehen. Mit Hilfe der Auto-Vervollständigung und der Stichwortsuche werden die Eintragungen in das Fahrtenbuch noch benutzerfreundlicher und reduzieren somit die Bearbeitungszeit, die für die ordnungsgemäße Pflege des Fahrtenbuchs nötig ist. Der Bedienkomfort wurde zusätzlich durch ein neues, einheitliches Design und eine verbesserte Menüstruktur erhöht.

Künftig haben Kunden die Möglichkeit direkt im Fahrten- und Flottenbuch nach Stichworten zu suchen. So lassen sich bestimmte Fahrten anhand von Details wie Adressen oder Anlässe mit einem Klick finden und bearbeiten. Diese Funktion kann auch genutzt werden, um bestimmte, auch länger zurückliegende Fahrten nachzuvollziehen.

Mit den neuen Filtereinstellungen können personalisierte, individuelle Einstellungen zur Darstellung offener Fahrten vorgenommen und jederzeit angepasst werden. So wird es in Zukunft noch einfacher, offene Fahrten mit den wenigen, nicht bereits automatisch erstellten Daten zu vervollständigen und das Fahrtenbuch steuersicher zu führen.

Mit Hilfe eines direkt im Portal hinterlegten Formulars kann ab sofort noch komfortabler mit dem Service-Team Kontakt aufgenommen werden.

VISPIRON in Kürze


Das Technologieunternehmen VISPIRON gliedert seine Geschäftstätigkeit in die vier Bereiche Messtechnik, Energy, Flottenmanagement und Engineering. Die ROTEC-Messtechnik wird weltweit seit über 25 Jahren im Bereich der Drehschwingungsanalyse von Motoren, Getrieben oder Turbinen eingesetzt. In der Sparte Energy werden Modul-Montagesysteme entwickelt und schlüsselfertige Photovoltaik-Kraftwerke und Pumpspeicherkraftwerke der Megawattklasse gebaut. Im Segment Flottenmanagement wird ein Fahrtenbuch Management System angeboten. Die Einheit Engineering ist mit den Schwerpunkten Elektrotechnik und Informationstechnologie Entwicklungspartner zahlreicher Industrieunternehmen.

Pressekontakt
carolin.cavadias(at)vispiron.de
089/45 24 50 017 


Kontakt

Carolin Cavadias
+49 89 45 24 50 017
carolin.cavadias(at)vispiron.de