Pressemeldung

CARSYNC Elektronisches Fahrtenbuch: Neue Hardware für mehr Sicherheit beim Finanzamt


Auswahl vordefinierter Fahrtgründe zur Übernahme in das elektronische Fahrtenbuch, ohne direkten PC-Zugang oder Zugang zu mobilen Endgeräten

München, 15.07.2016
CARSYNC Display: Auswahl von Fahrtgründen
CARSYNC Touchdisplay: Navigation und Freitexteingabe


Flottenmanager haben die Vorteile eines elektronischen Fahrtenbuchs längst für sich entdeckt. CARSYNC überträgt hierbei über eine im Fahrzeug verbaute Telematikbox sämtliche Fahrtdaten manipulationssicher an ein Webportal. Von dort aus können diese analysiert und über Export- und Schnittstellenfunktionen weiterbearbeitet werden. Der Fahrer muss lediglich den vom Finanzamt geforderten Fahrtgrund manuell im Webportal eintragen.

Was aber, wenn der Zugang zu Computern oder mobilen Endgeräten für den Fahrer nur eingeschränkt verfügbar ist? Dies betrifft unter anderem das Baugewerbe oder Unternehmen mit Service- und Reparaturleistungen. Der Fahrtgrund kann dann nur zeitverzögert vom Flottenmanager nachgetragen werden. Die fehlenden Daten müssen erfragt werden, kosten Zeit und führen zu ineffizienten Arbeitsabläufen.

CARSYNC Display wurde eigens für diese Fälle entwickelt: Am Ende jeder Fahrt wird der Fahrer dazu aufgefordert, über den Drehregler einen der im Vorfeld definierten Fahrtgründe auszuwählen. Alternativ kann über die Tasten eine Auftragsnummer eingegeben werden. Beides wird automatisch als Fahrtgrund in das elektronische Fahrtenbuch übernommen. Für den Flottenmanager ist damit sichergestellt, dass das elektronische Fahrtenbuch den Forderungen der Finanzämter entspricht, ohne selbst einwirken zu müssen.
 
Wer für seine Firmenflotte eine zusätzliche Navigation benötigt, dem ist mit CARSYNC Touchdisplay geholfen. Darüber hinaus können die Fahrtgründe hier per Freitexteingabe oder über eine Liste vorher festgelegter Fahrtgründe ausgewählt werden.

Mit beiden Varianten reagiert VISPIRON CARSYNC auf konkrete Anfragen seitens Flottenmanager und bietet für jeden Anwendungsfall einfach zu bedienende und steuersichere Lösungen.
www.vispiron.de/flottenmanagement/

VISPIRON in Kürze

VISPIRON ist ein Technologieunternehmen und mit rund 400 Mitarbeitern in vier Sparten tätig. Die Einheit ENGINEERING ist F&E-Entwicklungspartner zahlreicher Unternehmen und realisiert Kundenlösungen in den Bereichen Car-IT, Powertrain Systems, Embedded Systems, Industrie- und Mobility-Software sowie IoT & M2M. Die ROTEC-Messtechnik ist Weltmarktführer im Bereich der Drehschwingungsanalyse und wird bei der Entwicklung von Motoren, Getrieben und Turbinen eingesetzt. Mit CARSYNC bieten wir ein telematikbasiertes Flottenmanagementsystem zur effizienten und CO2-sparenden Mobilität. Unsere Sparte ENERGY ist auf schlüsselfertige Solar- und Windparks spezialisiert und darüber hinaus im Bereich von Pumpspeicherkraftwerken tätig.

Pressekontakt
carolin.cavadias(at)vispiron.de
089/45 24 50 017


Kontakt

Carolin Cavadias
+49 89 45 24 50 017
carolin.cavadias(at)vispiron.de