ROTEC Software

ROTEC Software

Die ROTEC Software von VISIPIRON ermöglicht ein einfaches Einstellen und Durchführen von Messungen. Online-Darstellung und – Messungen werden ebenso unterstützt wie unterschiedliche Auswertungen für bereits gespeicherte Messdaten.

Aufbauend auf dem ROTEC Software Grundpaket bieten wir unseren Kunden flexible Erweiterungspakete an: Das Animationsmodul greift Messdaten und -auswertungen auf und stellt diese bildlich dar. Das Simulationspaket erlaubt die mathematische Beschreibung von Prüflingen. Zudem können Anregungen manuell angegeben oder aus Messdaten ausgelesen werden. Auch das Einfügen von Ergebnissen der Simulation in die Auswertung von Daten ist möglich.

Die modular aufgebaute ROTEC-Software stellt dem Anwender ein bedienungsfreundliches, flexibles und leistungsfähiges Werkzeug zur Datenerfassung, -analyse, -darstellung und -ausgabe zur Verfügung. Auswertungen können im Zeit-, Winkel- und Spektralbereich durchgeführt werden. Die gemeinsame Zeitbasis aller Messkanäle ermöglicht eine zuverlässige mehrkanalige Auswertung von Drehzahlmessstellen (z.B. für die Analyse des Übertragungsfehlers eines Getriebes) sowie das Beziehen von analogen Messwerten auf einen Drehzahlkanal.

SOFTWARE - ÜBERSICHT

Die modular aufgebaute ROTEC-Software stellt dem Anwender ein bedienungsfreundliches, flexibles und leistungsfähiges Werkzeug zur Datenerfassung, -analyse, -darstellung und -ausgabe zur Verfügung. Auswertungen können im Zeit-, Winkel- und Spektralbereich durchgeführt werden. Die gemeinsame Zeitbasis aller Messkanäle ermöglicht eine zuverlässige mehrkanalige Auswertung von Drehzahlmessstellen (z.B. für die Analyse des Übertragungsfehlers eines Getriebes) sowie das Beziehen von analogen Messwerten auf einen Drehzahlkanal.

Detaillierte Spezifikationen und Informationen zur SOFTWARE - ÜBERSICHT finden Sie im Datenblatt


VENTILTRIEBSANALYSE

Der Ventiltrieb rückt immer stärker in den Fokus der Kfz-Entwicklungsingenieure. Gerade im Hinblick auf komplexer werdende Ventiltriebe gewinnt sehr hochauflösende und dynamische Messtechnik an Bedeutung. Die Reproduzierbarkeit der Ergebnisse sowie die erforderlichen kurzen Rechenzeiten der bei den Messungen anfallenden großen Datenmengen verlangen speziell zugeschnittene Auswertungen.

In der ROTEC-Software bietet die Analyse Ventiltrieb eine Reihe von speziellen Auswertungen wie z.B. die Ventilaufsetzgeschwindigkeit im Augenblick des dynamischen Schließens in Abhängigkeit von der Drehzahl. Zur Verifizierung der Ergebnisse können wichtige Zwischenergebnisse dargestellt werden.

Detaillierte Spezifikationen und Informationen zu den VENTILTRIEBSANALYSE finden Sie im Datenblatt


VERZAHNUNGSANALYSE / EINFLANKENWÄLZPRÜFUNG

Die Qualität eines Antriebsstrangs – und somit auch die eines Getriebes – wird immer stärker durch seine Geräuschemissionen bestimmt. Untersuchungsmethoden wie Geräusch- und Einflankenwälzprüfung erlangen somit eine wachsende Bedeutung. Die konventionelle Einflankenwälzprüfung, die nach DIN 3960 bei niedrigen Drehzahlen (ca. 20 Upm) und geringer Last durchgeführt wird, eignet sich sehr gut zur Beurteilung der Fertigungsqualität von Verzahnungen. Deutlicher Vorteil dieser Methode ist die numerische Vergleichbarkeit der Ergebnisse, unabhängig von eventuell unterschiedlichen Rahmenbedingungen einzelner Untersuchungen.

Detaillierte Spezifikationen und Informationen zu den VERZAHNUNGSANALYSE / EINFLANKENWÄLZPRÜFUNG finden Sie im Datenblatt

Messtechnik