Passgenaue Module für den Fuhrpark

EINSTIEG

Der Name VISPIRON steht für VISION und INSPIRATION. Zwei  Begriffe, die unsere Arbeits- und Denkweise entscheidend prägen. Deshalb achten wir bei der Auswahl neuer Mitarbeiter nicht nur auf formale Qualifikationen, sondern auch auf die richtige Mischung aus Kompetenz, Kreativität und Offenheit.

Überzeuge auch du uns durch deinen Teamgeist, deine Macher-Mentalität und deine positive Lebensfreude. Zu uns passt, wer Neugier, Teamgeist und Drive mitbringt. Menschen, die ihre Arbeit spannend und erfüllend finden. Die nicht nach Problemen suchen, sondern nach Lösungen. Denn hinter VISPIRON stehen Möglichmacher.

Professionals

Consultant

 

Wenn du zusätzlich zu den Anforderungen an einen Junior Consultant bereits über eine mindestens dreijährige Berufserfahrung verfügst, die gängigen Entwicklungstools und -Methoden beherrscht und über eigenes Spezialwissen verfügst, so kannst du als Consultant bei VISPIRON einsteigen.

Kandidaten, die über mehrjährige Berufserfahrung verfügen, werden nach einem individuellen Gespräch in unsere Karrierelevel eingestuft.

Bewerbe dich jetzt und werde Teil einer Erfolgsgeschichte.

Absolventen & Berufseinsteiger

Trainee

 

Nach dem erfolgreichen Abschluss deines Studiums kannst du bei VISPIRON in einem dreimonatigen Traineeprogramm deine theoretischen Kenntnisse in die Praxis umzusetzen.

Im Rahmen des Traineeprogramms durchläufst du verschiedene Stationen. Regelmäßige Koordinationsgespräche mit deinem Mentor geben dir persönliches und fachliches Feedback.

In einem Abschlussgespräch lassen dein Coach und du die Traineephase Revue passieren. Aufgrund des ermittelten Profils wirst du in einem zu dir passenden Entwicklungsprojekt eingesetzt.

Hier geht es zu den Stellen

 

Junior Consultant

 

Absolventen, die über einen Bachelor- oder Masterabschluss oder vergleichbare Kenntnisse durch entsprechende Berufserfahrung im naturwissenschaftlichen, technischen oder betriebswirtschaftlichen Bereich verfügen, steigen als Junior Consultant bei VISPIRON ein.

Als Junior Consultant startest du direkt in einem Entwicklungsprojekt und übernimmst Teilverantwortung. Dein Vorgesetzter steht dir dabei als Mentor zur Seite.

Wenn du bereits über Berufserfahrung verfügst, ist der Einstieg als Consultant oder auf einer weiterführenden Stufe möglich. Erfahre mehr über deinen persönlichen Einstiegsmöglichkeiten in einem persönlichen Gespräch.

Hier geht es zu den Stellen

Schüler

Lehrstelle, Ausbildungsbetrieb München

Ausbildung

 

Vom ersten Tag deiner Ausbildung an wirst du von kompetenten Fachkräften und deinem persönlichen Ansprechpartner betreut und bist in ein Team von netten Kollegen integriert, die dich in deinen neuen Aufgaben einweisen und mit Rat und Tat zur Seite stehen. Regelmäßige Feedbackgespräche, individuelle Coachings sowie die Teilnahme an Seminaren runden den qualifizierten Start deiner Berufslaufbahn ab. 
Wir bieten dir:

  • Den Einblick in unterschiedliche Fachbereiche
  • Ein junges, dynamisches Team und eine offene Unternehmenskultur
  • Die Möglichkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Zielgerichtete Weiterbildung und Innovationsförderung
  • Attraktive Zusatzleistungen

Du bringst mit:

  • Gute schulische Abschlüsse (Realschule, Abitur oder Handelsschule/ Wirtschaftsschule)
  • Motivation, Engagement, Teamgeist
  • Schnelle Auffassungsgabe, ein gutes Organisationstalent sowie hohe Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Eigeninitiative und hohe Flexibilität

Hier geht es zu den Stellen

 

Wir sind ein attraktiver Arbeitgeber und sorgen für den eigenen Nachwuchs an Fach- und Führungskräften. Die Industrie- und Handelskammer hat uns für diese Qualitätssicherung das Ausbildungssiegel verliehen. Besonders stolz sind wir auf unsere Auszubildenden, welche ihre IHK-Prüfungen mit "sehr gut" bestanden haben.

Studenten

Duales Studium

 

Das Studium mit vertiefter Praxis (SmvP) realisiert die VISPIRON GmbH in Kooperation mit der Hochschule München. Das Programm startet zum Wintersemester 2017/2018.

In deiner vorlesungsfreien Zeit und während deines Praxissemesters erhältst du durch deine aktive Mitarbeit bei der VISPIRON GmbH einen sanften Einstieg in den Berufsalltag. Dir ist einer unserer festen Mitarbeiter als Coach zugewiesen, der dir offen auf alle Fragen begegnet und dich in allen Belangen tatkräftig unterstützt. Deine im Studium erworbenen theoretischen Kenntnisse kannst du damit gleich aktiv bei uns anwenden. Dabei sind uns deine Ideen und Anregungen sehr willkommen. Du sammelst wertvolle Berufserfahrung im Rahmen von Projekttätigkeiten, die für deinen weiteren Werdegang ausschlaggebend sein können. Abschließend steht dir bei der Abschlussarbeit der betreuende Fachbereich kompetent zur Seite.

Mit der Kombination von Theorie und betrieblicher Praxis erarbeitest du dir einen Vorsprung gegenüber herkömmlichen Studiengängen. Unsere intensive persönliche Betreuung fördert eigenverantwortliches Arbeiten. Ganz nebenbei finanzierst du dir dein Studium zu einem beträchtlichen Anteil selbst.

Nach deinem Studium stehen dir interessante Einstiegsmöglichkeiten bei der VISPIRON GmbH offen. Mit deinem Abschluss und deinem Praxiswissen bist du bestens für die Übernahme von verantwortungsvollen Aufgaben innerhalb der VISPIRON GmbH gerüstet.

Das duale Studium bieten wir für folgende Studiengänge an:

Bachelor Betriebswirtschaft (hier suchen wir erst wieder für das Sommersemester 2017)

Bei Interesse freuen wir uns auf deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen im Zeitraum von Juli 2016 bis November 2016 für das Sommersemester 2017 an jobs(at)vispiron.de.

Solltest du Fragen haben, kannst du gerne auch unsere Ansprechpartnerin Nina Hübner direkt unter
089-45 24 50 043 kontaktieren.

Weitere Informationen findest du unter
www.hm.edu/dual oder
hochschule-dual.de

 

 

Praktikum

 

Für ein Praktikum bei VISPIRON solltest du dir mindestens acht Wochen Zeit nehmen. Bewerben kannst du dich als Student nach dem Vordiplom oder ab dem zweiten Bachelor-Jahr.

In einem Gespräch bestimmen wir deine individuellen Stärken und Interessen und ermitteln davon ausgehend das passende Geschäftsfeld für dein Praktikum.
Während deines Praktikums wird dir ein Mentor an deine Seite gestellt, der dir bei Fragen und Anliegen mit Rat und Tat zur Seite steht.

Hier geht es zu den Stellen

 

 

Werkstudent

 

VISPIRON bietet Interessenten die Möglichkeit als Werkstudenten am Unternehmensgeschehen teilzunehmen.
Dabei können die Studenten Praxiserfahrung sammeln, indem sie den Unternehmensalltag kennenlernen und bei entsprechendem Engagement Aufgaben selbständig übernehmen.

Denkbar sind auch ein späteres Praktikum, das Schreiben der Diplomarbeit oder sogar der Berufseinstieg nach Beendigung des Studiums.

Hier geht es zu den Stellen

 

 

Diplomarbeit, Bachelorarbeit oder Masterarbeit

 

Studenten bieten wir die Möglichkeit eine Diplomarbeit, Bachelorarbeit oder Masterarbeit zu einem unternehmensrelevanten Thema bei uns zu verfassen.

Auf diese Weise bietet sich beiden Seiten die Möglichkeit des gegenseitigen Kennenlernens, um nach erfolgreichem Abschluss des Studiums über eine berufliche Perspektive bei VISPIRON zu entscheiden.

Hier geht es zu den Stellen

 

 

Start für neue Perspektiven

 

In unserer neuen Karriere-Broschüre liest du in kompakter Form was wir dir bieten können und welche Chancen du bei uns hast.

Karriere-Broschüre

 

 

Bewerbungstipps

Du möchtest mit einer erfolgreichen Bewerbung in die Arbeitswelt einsteigen und voll durchstarten oder suchst eine neue Herausforderung? Dann sollte deine Bewerbung uns überzeugen! In eine gute Bewerbung sollte man bis zu vier Stunden Zeit investieren. Deine Bewerbungsunterlagen sollten nicht nur übersichtlich und strukturiert dargestellt, sondern auch an die unternehmens- und stellenspezifischen Anforderungen angepasst sein. Wir zeigen dir mit unseren Karriere-Tipps worauf du achten solltest bzw. welche Faktoren eine gute Bewerbung ausmachen.

 

 

Allgemeine Regeln

 

In welcher Form sollte die Bewerbung erstellt werden?

Die meisten Unternehmen bevorzugen heute eine Bewerbung in elektronischer Form. Bedenke, dass einige Unternehmen postalische Bewerbungen überhaupt nicht mehr annehmen. Rufe im Zweifelsfall im Unternehmen direkt an und erfrage die gewünschte Bewerbungsform.

Fasse deine Bewerbungsunterlagen in einem (maximal drei) PDF-Dokument/en zusammen. Somit erreichst du eine Komprimierung deiner Unterlagen in einem gesicherten Format.

Reihenfolge
deiner Bewerbungsunterlagen:

  • Deckblatt
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Anhänge (Zeugnisse, Zertifikate, etc.)

Layout:

Gestalte alle Unterlagen in einem einheitlichen Layout. Auf diese Weise hinterlässt du mit deiner Bewerbung einen professionellen Eindruck.

Hierzu gehören:

  • Farbgestaltung
  • Einheitliche Abstände, Seitenränder und Kopf- bzw. Fußzeilen
  • Eine gut lesbare Schrift (z.B.: Arial, Calibri oder Times New Roman) in Schriftgröße 11-12 Punkte

Foto:

Vervollständige deine Unterlagen mit einem professionellem Foto vom Fotografen in angemessener Kleidung.

 

 

Das Anschreiben

 

Ein Anschreiben ist ein Motivationsschreiben. Hier soll keine Zusammenfassung der Stationen im Lebenslauf erfolgen, sondern die Motivation dargestellt werden für das Unternehmen bzw. in einem bestimmten Bereich zu arbeiten. Stelle dar, welche Vorstellungen und Ziele du hast und versuche Schnittstellen zur gewünschten Position zu finden.

Mit einem interessanten Einstieg weckest du das Interesse des Personalers an deiner Person und hinterlässt einen ersten positiven Eindruck.

Formuliere ein individuelles Anschreiben und setze dich mit Unternehmen und Position auseinander. Standardisierte Anschreiben erwecken einen schlechten Eindruck und vermitteln Personalern ein mangelndes Interesse am Unternehmen.

Idealerweise gibst du am Ende deines Anschreibens deinen frühestmöglichen Eintrittstermin mit an.

Formale Kriterien:

  • Dein Anschreiben sollte maximal eine Seite umfassen
  • Gebe deine vollständigen Kontaktdaten an (in der Kopfzeile oder oben linksbündig):

    • Name
    • Adresse
    • Telefonnummer
    • E-Mail

  • Achte auf die richtige Angabe der Anschrift des Unternehmens sowie des zugehörigen Ansprechpartners (am besten vorab telefonisch erfragen)
  • Angabe des Erstellungsortes mit aktuellem Datum (z.B.: München, 01. Januar 2011)
  • Gebe die Stellenbezeichnung sowie die entsprechende Referenznummer an. Verweise außerdem darauf, wie du auf diese aufmerksam geworden bist
  • Eine bessere Übersicht deines Anschreibens erreichst du durch die Verwendung von Absätzen
  • Vergesse nicht deine Grußformel einschließlich deiner eigenhändigen bzw. digitalen Unterschrift

 

 

Der Lebenslauf / Muster

 

Der Lebenslauf ist das Herzstück deiner Bewerbung. Hier gilt es klar und übersichtlich den bisherigen Werdegang darzustellen und mit Inhalten zu füllen:

Inhaltliche Kriterien:

  • Gebe bei jeder beruflichen Station die Positionsbezeichnung, den Namen des Unternehmens sowie evtl. die entsprechende Abteilung an
  • Beschreibe die Tätigkeiten der einzelnen Stationen stichwortartig. Auf diese Weise erhält der Personaler genauere Informationen über die Inhalte (3-5 Stichpunkte)
  • Führe ALLE Kenntnisse auf: z.B.  EDV Kenntnisse, Sprachkenntnisse, sonstige Qualifikationen, Normen, Weiterbildungen etc.
  • In der Kategorie „Schulbildung“ reicht die Angabe der letzten schulischen Station einschließlich des erreichten bzw. angestrebten Abschlusses
  • Sofern Lücken im Lebenslauf vorhanden sind, begründe diese

Formale Kriterien:

  • Allgemeine Vorgehensweise: rückwärts chronologisch
  • Angabe von Geburtsdatum, -ort und Staatsbürgerschaft
  • So gibst du deinem Lebenslauf eine übersichtliche Struktur:

    • Einteilung des Lebenslaufes in Kategorien:
      z.B. Berufserfahrung, Studium, Praktika/ Werkstudententätigkeiten, Ausbildung/ Schulbildung, Kenntnisse und Fähigkeiten (EDV, Sprachen, Weiterbildungen, Normen, etc.) sowie persönliche Interessen
    • Hebe die einzelnen Stationen deines Lebenslaufes durch das Layout hervor, um dem Personaler einen besseren Überblick zu ermöglichen:
      Überschriften fett markieren, Aufzählungszeichen bzw. Bullet Points verwenden, einheitlich formatierte Zeitangaben (MM/JJJJ)


Hier findest du einen Musterlebenslauf als Hilfestellung

 

 

Die Zeugnisse

 

Deine Zeugnisse sind von besonderer Bedeutung, da du einen tiefergehenden Einblick in deine einzelnen Tätigkeitsfelder ermöglichen. Daher ist es wichtig von jeder beruflichen Station im Lebenslauf das entsprechende Zeugnis mitzuschicken. Achte hierbei darauf, dass du nur aussagekräftige Zeugnisse auswählst. Gerne kannst du auch vorliegende Referenzen mit senden.

Lese in unserer Karriere-Broschüre ob
wir gut zusammen passen
würden

Recruiting