Stellenangebot

VISPIRON begleitet mit rund 500 Mitarbeitern weltweit namhafte Kunden im Bereich anspruchsvoller Technologieprojekte. Wir nutzen unser fundiertes, technisches Fachwissen darüber hinaus zur Entwicklung eigener Produktlösungen. Eine Abrundung des Portfolios stellt das Consulting im technischen, prozessualen sowie organisatorischen Tätigkeitsumfeld dar. 

Als F&E-Partner realisiert VISPIRON Kundenlösungen in den Bereichen CarIT, Powertrain und Comfort Systems, Embedded Systems und Mobility-Software. Das Know-how auf dem Gebiet App-Entwicklung wendet VISPIRON auch in der Entwicklung von IoT- und Industrie 4.0-Lösungen an. Zur Analyse von Daten in sämtlichen technischen Systemen kommt unsere Big Data Kompetenz zur Anwendung.
Mit unserer ROTEC-Messtechnik sind wir im Bereich der Drehschwingungsanalysen an Motoren, Getrieben und Turbinen Weltmarktführer.
CARSYNC erfasst Fahrtdaten telematikbasiert, wertet diese aus und verbindet sie mit intelligenten Managementfunktionen, welche die Basis für Corporate Carsharing und moderne Mobilitätskonzepte liefern.
VISPIRON liefert, finanziert und betreibt weltweit schlüsselfertige on-grid und off-grid Solarkraftwerke.

Funktionsentwickler (M/W/D) Komponentenfunktionen der Motorsteuerung

Bereich Engineering
Nummer 9075
Beginn ab sofort
Postleitzahl 8x (DE)

Was wirst Du machen?

Die Mitarbeiter unseres VISPIRON-Kompetenzteams im Bereich "Funktionsentwicklung/-betreuung und Applikation Motorsteuergeräte" haben die Verantwortung und sind Ansprechpartner für das Funktionieren einer bestimmten elektrischen Komponente der Motorsteuerung. Hauptsächlich handelt es sich um Software im Sinne von Ansteuerfunktionen und elektrischen Diagnosen zu den Bauteilen der Aggregateelektronik, wie z.B. Sensoren, Aktuatoren, Lüfter, Klappen, Pumpen für Otto/Diesel/Hybrid-Motoren. Hierbei kann es sich sowohl um Entwicklung neuer Funktionen, als auch um die Optimierung und Anpassung vorhandene Funktionen an neue Fahrzeuge/Anforderungen handeln.


  • Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von Funktionen der Motorsteuerung, wie z.B. Thermomanagement, Gangerkennung, Aktoren etc. in ASCET oder Matlab-Simulink
  • Applikation von Motorsteuergerätefunktionen mit INCA
  • Durchführung von Softwarvalidierungen am HiL und im Fahrzeug
  • Diagnose von auftretenden Fehlern, Fehlerbehebung bzw. Einsteuerung der Fehlerbehebung und Absicherung bei sämtlichen internen Schnittstellenpartnern und Lieferanten
  • Betreuung der Diagnosen und Dokumentation dieser für die Anleitung der Werkstattmitarbeiter bei der Behebung von Fehlern
  • Teilnahme an Erprobungsreisen im europäischen und nicht-europäischen Ausland (wenige Tage bis 2 Wochen, ca. 2-3 mal pro Jahr)
  • Ziel ist die Sichergestellung des korrekten Funktionierens der Komponente (n-Software)

Mit welchen Dingen kannst Du bei uns punkten?

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium Mechatronik, Ingenieursinformatik, Elektrotechnik, etc.
  • Projekterfahrung mit Fahrzeugfunktionen (Software) der Bereiche Motor, Antrieb oder Fahrwerk
  • Erfahrungen in der Modellierung mit ASCET und/oder Matlab-Simulink
  • Erfahrungen in der Steuergeräte-Absicherung (SW & HW) am Prüfstand/HiL und im Fahrzeug
  • Erfahrung im Umgang mit den gängigen Diagnose- und Applikationstools: CANoe, CANalyzer, INCA, etc. (optimal auch DiagRA, VAS-Tester, etc.)
  • Reisebereitschaft (Erprobungsreisen), Einsatzbereitschaft, Flexibilität
  • Kommunikationssicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift (Abstimmung, Dokumentation) sowie Kommunikations- und Koordinationsstärke
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit, Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit, Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein

Kontakt

Agathe Schaper

Agathe Schaper
+49 89 452450 040
Mail senden

Recruiting