Stellenangebot

VISPIRON begleitet mit rund 500 Mitarbeitern weltweit namhafte Kunden im Bereich anspruchsvoller Technologieprojekte. Wir nutzen unser fundiertes, technisches Fachwissen darüber hinaus zur Entwicklung eigener Produktlösungen. Eine Abrundung des Portfolios stellt das Consulting im technischen, prozessualen sowie organisatorischen Tätigkeitsumfeld dar. 

Als F&E-Partner realisiert VISPIRON Kundenlösungen in den Bereichen CarIT, Powertrain und Comfort Systems, Embedded Systems und Mobility-Software. Das Know-how auf dem Gebiet App-Entwicklung wendet VISPIRON auch in der Entwicklung von IoT- und Industrie 4.0-Lösungen an. Zur Analyse von Daten in sämtlichen technischen Systemen kommt unsere Big Data Kompetenz zur Anwendung.
Mit unserer ROTEC-Messtechnik sind wir im Bereich der Drehschwingungsanalysen an Motoren, Getrieben und Turbinen Weltmarktführer.
CARSYNC erfasst Fahrtdaten telematikbasiert, wertet diese aus und verbindet sie mit intelligenten Managementfunktionen, welche die Basis für Corporate Carsharing und moderne Mobilitätskonzepte liefern.
VISPIRON liefert, finanziert und betreibt weltweit schlüsselfertige on-grid und off-grid Solarkraftwerke.

Consultant (M/W) Produktkostenoptimierung

Bereich Engineering
Nummer 9070
Beginn ab sofort
Postleitzahl 9x (DE)

Was wirst Du machen?

  • Umsetzung von Beratungsprojekten zur Optimierung der Produktkosten 
  • Konzepterarbeitung zur funktionsübergreifenden Produktkostensenkung und Prozessoptimierung
  • Steuerung des Projektportfolios und der daraus resultierenden Maßnahmen sowie kontinuierliche Verbesserung der Projektsteuerungsinstrumente 
  • Steuerung von Kostensenkungsprojekten unter Berücksichtigung von Qualitätsvorgaben
  • Einführung und Weiterentwicklung von Qualitätsstrategien 
  • Vor- und Nachbereitung regelmäßiger Abstimmungsrunden mit Kunden, wie auch mit Schnittstellenpartnern
  • Wissensweitergabe an und Coaching von Kollegen

Mit welchen Dingen kannst Du bei uns punkten?

  • Abgeschlossenes Studium im Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder Betriebswirtschaft mit technischer Ausrichtung oder ähnliche Qualifikation 
  • Einschlägige, mindestens zweijährige Berufserfahrung im Qualitäts-, Prozess- und Projektmanagement
  • Sehr gutes Methodenwissen im Bereich Kostenoptimierung in der Wertschöpfungskette wie Wertstromanalyse, Design-to-Cost, Beschaffungsoptimierung, Variantenmanagement, Lean Produktion, 
  • Ausgeprägtes technisches, wie auch prozessübergreifendes Verständnis 
  • Abstraktionsvermögen, Teamgeist und Erfolgswille
  • Eigenverantwortliches und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Sicheres Auftreten und sehr gute kommunikative Fähigkeiten in Deutsch und Englisch

Recruiting